Wie funktioniert der Support-Zugriff?


Zur leichteren Analyse von Problemen benötigen unsere Support-Mitarbeiter in manchen Fällen Support-Zugriff auf den entsprechenden Mandanten-Account. Dabei erhalten wir die Möglichkeit, uns vorübergehend wie Sie als Berater in dieses Konto einzuloggen.

Das Zugriffsrecht:

  • endet automatisch 14 Tage ab dem Zeitpunkt der Anfrage
  • kann jederzeit von Ihnen wieder aufgehoben werden
  • gilt nur für den anfragenden Support-Mitarbeiter
  • sowie den angefragten Mandanten-Account
  • ermöglicht uns nur Werte zu sehen, die auch für den Berater freigeschaltet sind


Die Zugriffsanfrage erhalten Sie per E-Mail.

Bitte löschen Sie diese E-Mail nicht: Nur über den darin enthaltenen Link können Sie den Zugriff vor Ablauf der 14-Tage-Frist wieder aufheben.




Die E-Mail wird vom System an die Adresse verschickt, die in den Benutzereinstellungen Ihres Berater-Accounts hinterlegt ist.

Der Zugriff kann immer nur von dem Berater gewährt werden, der diese E-Mail erhält. Im Falle von Organisationen können dies neben dem primären Berater sowie dem Admin alle weiteren Berater sein, die sich über den organisationsweiten Mandanten-Zugriff beim betroffenen Mandanten einloggen können.