Wie funktionieren die (interaktiven) Grafiken?

Wenn Sie Grafiken im wealthpilot betrachten, sehen Sie möglicherweise Texte unter den jeweiligen Grafiken. Wie sind diese Texte zu deuten und was bedeutet es, wenn die Texte durchgestrichen sind?

Schritte

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um eine Grafik mit durchgestrichenen Texten zu sehen.

  1. Rufen Sie die Dashboard-Ansicht eines Mandanten unter folgendem Link auf: https://professional.wealthpilot.de/#/dashboard


  2. Sie sehen nun in der Mitte eine blaue Kurve. Der Text darunter (= Legende) lässt vermuten, dass es sich hierbei um das "Gesamtvermögen" handelt, was auch richtig ist. Die anderen 3 Kurven ("Girokonten", "Liquide Anlagen" und "Illiquide Anlagen") sind in der Grafik derzeit nicht sichtbar. Die 3 Legendentexte sind zudem durchgestrichen. Es bedeutet, was Sie wahrscheinlich bereits vermutet haben: Durchgestrichene Legendentexte sind ausgeblendete Graphen, welche aber optional eingeblendet werden können.

  3. Um Graphen ein- oder auszublenden, müssen Sie den Legendentext nur anklicken. Wenn Sie dies beispielsweise bei "Girokonten" machen, wird der Graph des Vermögensverlaufs aller Girokonten dargestellt:


  4. Dies funktioniert für alle anderen Graphen analog: Ein Klick auf einen bereits eingeblendeten Graphen blendet diesen wieder aus.


Derzeit können Sie keine Standardeinstellungen der Graphen Ein- und Ausblendung speichern.

Ihre Modifikationen bezüglich der Ein- und Ausblendung von Graphen gehen nach dem Neuladen bzw. Wechseln der Ansicht im selben Browser-Tab verloren.